Springe zum Hauptinhalt der Seite

Internationales Jahr für Obst und Gemüse 2021

Internationales Jahr für Obst und Gemüse 2021

Internationales Jahr für Obst und Gemüse 2021

Auf den Vorschlag der Welternährungsorganisation FAO hin haben die Vereinten Nationen das Jahr 2021 zum Internationalen Obst- und Gemüsejahr erklärt. Ein guter Anlass, um auf die große Vielfalt bei diesen Kulturen hinzuweisen und zwar nicht nur auf die Vielzahl der verschiedenen Obst- und Gemüsearten, sondern auch auf die große Sortenvielfalt, die im Laufe von Jahrhunderten entstanden ist.

Diese Vielfalt gilt es zu erhalten, denn sie ist eine wichtige Grundlage für den weiteren Züchtungsfortschritt bei den verschiedenen Kulturen. Doch diese Vielfalt alter Sorten kann auch wiederentdeckt werden und unseren Speiseplan bereichern.

An dieser Stelle stellen wir Ihnen jeden Monat eine neue Obst- oder Gemüseart in ihrer ganzen Vielfalt dar

Seiten-Titel: Erdbeervielfalt entdecken

Seiten-Beschreibung:

Erdbeeren gehören zum Sommer, genauso wie Schwimmen und Eis. Über 250 Sorten werden in der Deutschen Genbank Obst erhalten und für die Forschung und Züchtung bereitgestellt.

Seiten-Titel: Salatvielfalt entdecken

Seiten-Beschreibung:

Salat – grün, frisch und knackig – das ist vor allem bei schönem warmen Wetter eine leckere und gesunde Wahl. Tatsächlich kann Salat aber noch viel mehr! Haben Sie zum Beispiel schon einmal von Kochsalat gehört?

Seiten-Titel: Birnenvielfalt entdecken

Seiten-Beschreibung:

Winterbirnen und Kochbirnen – regionales und saisonales Obst aus der große Schatzkammer der heimischen Sortenvielfalt.

Seiten-Titel: Radieschenvielfalt entdecken

Seiten-Beschreibung:

Radieschen sind klein, rund und rot, oder? Weit gefehlt! Entdecken Sie mit uns die Vielfalt historischer Radieschensorten.