Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Nachrichtendetailseite

Bau eines nationalen Zentrums zur Wiederansiedlung des Störs geplant

Nachricht vom:

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat 6,9 Millionen Euro für den Europäischen Stör bewilligt: Auf der Elbinsel in Geesthacht soll ein Zentrum für die wissenschaftlichen Begleitung der Wiederansiedlung dieser vom Aussterben bedrohten Fischart unter Leitung des IGB entstehen.

Thomas Hasenberger– stock.adobe.com

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat 6,9 Millionen Euro für den Europäischen Stör bewilligt: Auf der Elbinsel in Geesthacht soll ein Zentrum für die wissenschaftlichen Begleitung der Wiederansiedlung dieser vom Aussterben bedrohten Fischart unter Leitung des IGB entstehen. Süßwasserfische wie der Stör gehören weltweit zu den am stärksten bedrohten Arten. Aufgrund ihres langen Lebenszyklus, ihrer Größe und ihrer langen Wanderungen sind Störe besonders betroffen. So gilt der früher bei uns heimische Europäische Stör seit 40 Jahren als ausgestorben.

Link für weitere Informationen