Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Nachrichtendetailseite

Neues Tierzuchtgesetz – BLE und Fachbeirat Tiergenetische Ressourcen beurteilen Gefährdung von Nutztierrassen

Nachricht vom:

Am 24.01.2019 wurde das neue Tierzuchtgesetz im Bundesanzeiger veröffentlicht. Neu geregelt ist, dass die BLE in Zusammenarbeit mit dem Fachbeirat Tiergenetische Ressourcen nun per Gesetz den Gefährdungsstatus jeder einheimischen Nutztierrasse festlegt.

Für gefährdete Nutztierrassen gelten im Tierzuchtrecht und ab dem Jahr 2021 auch im Ökolandbau besondere Regelungen. Ziel ist, die Zucht und die Haltung dieser Nutztierrassen zu erleichtern. Zudem kann die Zucht einheimischer gefährdeter Nutztierrassen auch finanziell gefördert werden. Einen vollständigen Überblick über alle einheimischen Nutztierrassen und deren Einstufung in Gefährdungskategorien bietet die BLE mit ihrer Datenbank TGRDEU.genres.de sowie ihrer Broschüre „Liste einheimischer Nutztierrassen in Deutschland und Rote Liste gefährdeter Nutztierrassen“.


Gesetze im Internet