Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Nachrichtendetailseite

Fünfter globaler Biodiversitätsbericht veröffentlicht

Nachricht vom:

Der Global Biodiversity Outlook (GBO) des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) berichtet regelmäßig über den weltweiten Status der biologischen Vielfalt und analysiert die Schritte der Weltgemeinschaft zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität.

Die Leitpublikation der CBD berichtet über Fortschritte bei den Zielen für die biologische Vielfalt (Aichi-Targets) und die Aussichten bis 2050 in Bezug auf acht Bereiche:

•    Land und Wälder
•    Frisches Wasser
•    Fischerei und Ozeane
•    Nachhaltige Landwirtschaft
•    Nahrungsmittelsysteme
•    Städte und Infrastruktur
•    Klimaschutz
•    Gesundheit.

Der GBO-5 stützt sich auf Indikatoren, Forschungsergebnisse und wissenschaftliche Bewertungen, einschließlich des globalen Berichts zum Zustand der Natur des Weltbiodiversitätsrates IPBES sowie nationaler Berichte, die der CBD vorgelegt wurden.
Der Bericht hebt Fortschritte bei der Erreichung der 20 globalen Biodiversitätsziele hervor, wie beispielsweise folgende:

•    Fast 100 Länder haben Werte für die biologische Vielfalt in die nationalen Rechnungsführungssysteme aufgenommen.
•    Die Entwaldungsrate ist im Vergleich zum letzten Jahrzehnt weltweit um etwa ein Drittel gesunken.
•    In Ländern mit einer guten Fischereipolitik konnten die Meeresfischbestände erhalten oder wiederaufgebaut werden.
•    Es wurde über eine zunehmende Anzahl erfolgreicher Fälle der Ausrottung invasiver gebietsfremder Arten von Inseln berichtet.
•    Schutzgebiete konnten signifikant erweitert werden.

Dennoch wurde keines der Biodiversitätsziele für 2020 vollständig erreicht. Man sieht die Menschheit an einem Scheideweg, um den Rückgang der Biodiversität zu stoppen.

Die Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger schlägt dafür ein Portfolio von dringenden Maßnahmen vor:

•    Verbesserung der Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen;
•    Anpassung an den Klimawandel
•    Maßnahmen gegen Umweltverschmutzung
•    Maßnahmen gegen invasive gebietsfremde Arten und Übernutzung
•    nachhaltigere Produktion von Waren und Dienstleistungen
•    Reduktion von Konsum und Abfall.

Hier können Sie den Bericht und weitere Informationen finden: https://www.cbd.int/gbo