Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Nachrichtendetailseite

Abschlussbericht zum Workshop zur Erhaltung alter Geflügelrassen verfügbar

Nachricht vom:

Der Abschlussbericht zum Internationalen Workshop zur Erhaltung alter Geflügelrassen im deutschsprachigen Raum wurde fertiggestellt und ist nun online abrufbar.

Am 02.12.2017 veranstalteten das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und das Informations- und Koordinationszentrum für Biologische Vielfalt (IBV) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) einen Internationalen Workshop zur Erhaltung alter Geflügelrassen im deutschsprachigen Raum in Leipzig im Rahmen der Lipsia-Schau. Eingeladen waren hierzu auch Experten aus Österreich und der Schweiz. Ziele des Workshops waren die Vorstellung von Maßnahmen zur Erhaltung von Geflügelrassen in den teilnehmenden Staaten, der Austausch von Erfahrungen im Bereich der Erhaltungszucht und Leistungserfassung von Geflügelrassen und die Ausarbeitung des Handlungsbedarfes für Züchter und Verwaltung. In der abschließenden offenen Podiumsdiskussion ging es um die Erarbeitung von Eckpunkten der Implementierung und des Ausbaus von Erhaltungszuchten bei Geflügelrassen. Sowohl bei der Podiumsdiskussion als auch bei der Erstellung des Berichtes wurde großen Wert auf die Einbeziehung aller Teilnehmer des Workshops gelegt.

Hier gelangen Sie zur Internetseite des Workshops, auf der Sie auch den Bericht abrufen können.