Springe zum Hauptinhalt der Seite

Service

Nachrichtendetailseite

Am 30. April ist der Tag der Weinbeere

Nachricht vom:

Schon vor 7000 Jahren ist aus der Wilden Weinrebe die Edle Weinrebe hervorgegangen. Durch fortwährende Züchtung wurden die Beeren größer und süßer. Heute ist die Wildrebe vom Aussterben bedroht.

Beschreibung des Bildelements: Quelle: IBV

In Deutschland gibt es eine letzte bedeutende Population auf der Rheininsel Ketsch. Dieser Standort soll über das Netzwerk genetischer Erhaltungsgebiete in Deutschland geschützt werden. https://genres.de/fachportale/kultur-und-wildpflanzen/in-situ-erhaltung-von-wel/genetische-erhaltungsgebiete-wildrebe/

Von den letzten Wuchsorten der Wildrebe wurden überdies Reiser in die Deutsche Genbank Reben überführt und werden dort langfristig erhalten. Für die Zwecke der Forschung, Züchtung und Ausbildung stehen auf diese Weise Reiser der Wildrebe für Wissenschaftler und Züchter zur Verfügung.
https://genres.de/fachportale/kultur-und-wildpflanzen/genbanken/deutsche-genbank-reben/