Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Weitere Themen

Netzwerke Biodiversitätsbetriebe

Die biologische Vielfalt in den Agrarlandschaften kann nur gemeinsam mit der Landwirtschaft erhalten und gefördert werden. Dazu gibt es Netzwerke, in denen landwirtschaftliche Betriebe biodiversitätsfördernde Maßnahmen auf ihre Praxistauglichkeit testen. 

zum Artikel

F.R.A.N.Z.-Projekt

Das Projekt F.R.A.N.Z. testet auf zehn typischen landwirtschaftlichen Betrieben Maßnahmen, die die Biodiversität erhöhen und gleichzeitig praxistauglich und wirtschaftlich tragfähig sein sollen. 

zum Artikel

Indikatoren und Monitoring

Wie ist der Zustand der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft? Was beeinflusst deren Entwicklung, wie wirken die Maßnahmen? Diese und weitere Fragen soll das Monitoring der Agrarlandschaft beantworten. Es wird bereits existierende Indikatorensysteme um spezielle landwirtschaftliche Fragestellungen erweitern.

zum Artikel

Nachhaltiger Konsum

„Nachhaltig konsumieren“ – was bedeutet das? Eine gängige Definition lautet, heute so zu konsumieren, dass heutige und nachfolgende Generationen weltweit die Chance erhalten, ihre Bedürfnisse befriedigen und ihren Lebensstil frei wählen zu können und dabei die ökologischen Belastbarkeitsgrenzen der Erde nicht zu überschreiten.

zum Artikel

Projektförderung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert über die BLE als Projektträger verschiedene Programme, die Fördermöglichkeiten für die biologische Vielfalt bieten.

zum Artikel

Kontakt

+49 (0)228 6845 - 3272

Dr. Johanna Wider

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Referat 321
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn

E-Mail