GENRES - Informationssystem Genetische Ressourcen

Ihre Informationsplattform zur Biologischen Vielfalt für Landwirtschaft und Ernährung

mehr...

  • Neue LIFE-Publikation über Süßwasserfische erschienen

    Das LIFE-Programm ist das primäre Förderinstrument für Umwelt- und Naturschutzprojekte der EU. Die neueste LIFE-Veröffentlichung fokussiert auf LIFE-Projekte die dem Schutz bedrohter Süßwasserfischarten und der Verbesserung ihrer Lebensräume dienen. Die 64-seitige Broschüre „LIFE and freshwater fish“ hebt den Status der wichtigsten Fischarten und die Bedrohungen denen sie ausgesetzt sind hervor und gibt einen Überblick über die Bemühungen von LIFE deren Erhaltungsstatus zu verbessern.

    24.02.2015 - ah


  • Saatgutfestival in Düsseldorf

    Plakat Saatgutfestival

    Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN) in Kooperation mit dem Gemeinschaftsgarten Düsselgrün und anderen Düsseldorfer Akteuren veranstaltet am 7. März ab 11.00 Uhr in Düsseldorf ein Saatgutfestival mit dem Motto „Vielfalt erhalten – hier und weltweit“. Es werden alte und vergessene Gemüsesorten gezeigt, es gibt eine Saatgutbörse, und Wissenswertes zu Saatgut und Saatgutvermehrung wird angeboten.

    09.02.2015 - ah


  • Thünen-Institut für Ostseefischerei gewinnt Innovations-Preis beim Smart-Gear-Wettbewerb des WWF

    Ein maßgeblich im Thünen-Institut für Ostseefischerei mit europäischen Partnern entwickeltes Netz, das FRESWIND, ist in den USA bei dem weltweiten Smart-Gear-Wettbewerb mit dem Runner-up Preis ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 10.000 Dollar dotiert. In dem alle zwei Jahre ausgeschriebenen internationalen Wettbewerb des WWF werden innovative Ideen prämiert, die den unerwünschten Beifang in der Fischerei reduzieren können.

    06.02.2015 - cf


  • Flusslandschaft des Jahres 2016/2017

    Es ist wieder soweit: Die NaturFreunde Deutschlands (NFD) und der Deutsche Angelfischerverband (DAFV) schreiben die "Flusslandschaft des Jahres“ aus. Die „Flusslandschaft“ wird alle zwei Jahre in einem gemeinsamen Fachbeirat für Gewässerökologie ausgerufen. Erweiterter Schlusstermin für die Bewerbung um die „Flusslandschaft des Jahres 2016/2017“ ist in diesem Jahr der 1. September.

    30.01.2015 - cf


  • IPBES sucht Experten für einen Review von zwei Assessments

    Logo von IPBES

    IPBES (Intergovernmental Platform on Biodiversity and Ecosystem Services) hat zwei erste Entwürfe von Assessments für eine Überprüfung durch Experten freigegeben: „Bestäuber, Bestäubung und Nahrungsmittelproduktion“ und „Politikunterstützungsinstrumente sowie Methoden der Szenarienanalyse und Modellierung von Biodiversität und Ökosystemleistungen“. Experten mit passfähiger Expertise sind eingeladen, sich an diesem Review-Prozess zu beteiligen, Frist dafür ist der 2. März 2015. Eine Registrierung interessierter Experten ist erforderlich unter

    27.01.2015 - ah


  • Praktikumsplatz bei UNEP - WCMC in Cambridge frei

    Das WCMC (World Conservation Monitoring Centre) des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) sucht Studenten oder Graduierte in Biologie oder Umweltschutz für ein achtmonatiges Praktikum mit Beginn im September 2015 in Cambridge. Das Praktikum findet im Artenprogramm des UNEP-WCMC statt, in dem Informationen über Tier- und Pflanzenarten aufbereitet und bereit gestellt werden. Gesucht wird eine Person mit guten Biodiversitätskenntnissen, Interesse an internationalem Artenschutz und Erfahrungen in Forschung und Datenmanagement. Finanziert wird das Praktikum über das Carlo Schmid Programm des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst).

    26.01.2015 - ah


Weitere News finden Sie in unserem News-Archiv