Springe zum Hauptinhalt der Seite

Fachportale

Geflügelworkshop

Internationaler Workshop zur Erhaltung alter Geflügelrassen im deutschsprachigen Raum

2. Dezember 2017 in Leipzig

Veranstalter: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und Informations- und Koordinationszentrum für Biologische Vielfalt (IBV) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Abschlussbericht zur Veranstaltung



Themenblock 1: Wissenschaftliche Aktivitäten zur Erhaltung von Geflügelrassen

Wissenschaftliche Aktivitäten in Deutschland
Dr. Inga Tiemann, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn



Themenblock 2: Erhaltungsmaßnahmen für Geflügelrassen in der Praxis

Bäuerliche Hühnerhaltung mit besonderem Augenmerk auf Altsteirer und Sulmtaler Hühner
DI Florian Schipflinger, ARCHE Austria – Verein zur Erhaltung seltener Nutztierrassen

Praktische Erhaltungsmaßnahmen in Deutschland
Ruben Schreiter, Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter e.V. (BDRG)

Europäische Aktivitäten zur Erhaltung des Rassegeflügels
Waltraud Kugler, SAVE Foundation



Themenblock 3: Best practice Beispiele

„Rare Schweizer“ auch zum Fressen gerne
Astrid Spiri, Präsidentin Züchterverein für ursprüngliches Nutzgeflügel (ZUN)

„Erhalten durch Aufessen“ – Vermarktungskooperation ARCHE Hof Hoidinger mit „Schätze aus Österreich“
DI Florian Schipflinger, ARCHE Austria – Verein zur Erhaltung seltener Nutztierrassen

Erhaltungszuchtring Vorwerkhuhn
Dr. Katrin Stricker, Initiative zur Erhaltung alter Geflügelrassen e.V. (IEG)



Themenblock 4: Staatliche Maßnahmen zur Erhaltung von Geflügelrassen

Staatliche Maßnahmen in der Schweiz
Fabian Zwahlen, Bundesamt für Landwirtschaft (BLW)

Ausblick auf Möglichkeiten zur staatlichen Förderung in Österreich
Beate Berger, Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein

Monitoring, Dokumentation und Gefährdungsbeurteilung von Rassegeflügel in Deutschland
Holger Göderz, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)



Themenblock 5: Erarbeitung von Eckpunkten der Implementierung und des Ausbaus von Erhaltungszuchten bei Geflügelrassen

Konzepte für Erhaltungszuchten
Dr. Steffen Weigend, Friedrich-Loeffler-Institut (FLI)

Praktische Erhaltungszucht – Hürden und Hemmnisse
Antje Feldmann, Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)