Springe zum Hauptinhalt der Seite

Fachportale

Aktuelle Aktivitäten und Erreichtes

Aktuelle Aktivitäten und Erreichtes

Seit der Erstausgabe des Nationalen Fachprogramms zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der aquatischen genetischen Ressourcen wurden bislang verschiedene Projekte für dessen Umsetzung realisiert (Stand April 2020):

  • 12 Erhebungsprojekte zur Charakterisierung der genetischen Vielfalt von aquatischen genetischen Ressourcen
  • 8 Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) zur Erhaltung und innovativen Nutzung der Biologischen Vielfalt von aquatischen genetischen Ressourcen
  • 3 Vorhaben im Bereich der internationalen Zusammenarbeit

Grundlage für die Förderung dieser Maßnahmen sind Förderinstrumente des BMEL, die speziell der Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der Biologischen Vielfalt im Bereich der genetischen Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft dienen, sowie der BMEL-Haushaltstitel zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Agrar- und Ernährungsbereich. Mit der Förderung der bislang durchgeführten Projekte konnten entscheidende Meilensteine für die Umsetzung des Nationalen Fachprogramms zur Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der aquatischen genetischen Ressourcen erreicht werden.

Die Ergebnisse der aufgeführten Erhebungsprojekte dokumentieren die genetische Vielfalt der charakterisierten Arten in Deutschland, womit eine zentrale Grundlage für die weitere nachhaltige Bewirtschaftung dieser wertvollen genetischen Ressourcen geschaffen wurde. Für das fischereiliche Management im Zuge von Stützungs- und Wiederansiedlungsmaßnahmen konnten artspezifische Handlungsempfehlungen für den Fisch- und Krebsbesatz abgeleitet werden. Auf Grundlage der genetischen Befunde können weitere Bestrebungen unternommen werden, um offen gebliebene und neu aufgeworfene Fragen zu klären.

Im Aquakulturbereich konnten besondere phäno- und genotypische Charakteristika regionaler Zuchtfischbestände dokumentiert und die Gefahr des Verlustes von genetischer Vielfalt im traditionell kleinstrukturierten deutschen Aquakultursektor aufgezeigt werden.

Die Modell- und Demonstrationsvorhaben im Bereich der Erhaltung und innovativen Nutzung der Biologischen Vielfalt haben sich als wichtiges und zuverlässiges Instrument zur Umsetzung der Ziele des Fachprogramms erwiesen.

Auf internationaler Ebene hat das BMEL u.a. die Erarbeitung des Ersten Weltzustandsberichtes der aquatischen genetischen Ressourcen für Ernährung und Landwirtschaft (SoW AqGR) der FAO maßgeblich mit unterstützt.