Springe zum Hauptinhalt der Seite

Fachportale

Genbanken

Genbanken

In Deutschland gibt es mehrere Genbanken, manche wurden erst in den letzten Jahren gegründet. In den im Folgenden aufgeführten Genbanken werden die Standards zum Materialaustausch des Internationalen über pflanzengenetische Ressourcen angewendet und Material für Forschung, Züchtung und Ausbildung zur Verfügung gestellt. Alle genannten Genbanken verfügen über online zugängliche Informationssysteme, in denen die Bedingungen des Zugangs transparent dargestellt werden.

Seiten-Titel: Bundeszentrale Genbank landwirtschaftlicher und gärtnerischer Kulturpflanzen

Seiten-Beschreibung:

Die bundeszentrale Genbank landwirtschaftlicher und gärtnerischer Kulturpflanzen ist am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben angesiedelt. Dort werden über 150.000 Saatgutmuster von fast 3000 verschiedenen Arten erhalten. Damit ist die Genbank am IPK eine der größten und artenreichsten Genbanksammlungen der Welt. 

Seiten-Titel: Deutsche Genbank Reben

Seiten-Beschreibung:

Die Deutsche Genbank Reben hat das Ziel, die Sortenvielfalt der Weinrebe in Deutschland langfristig zu erhalten. Der Schwerpunkt der Erhaltung liegt bei deutschen Sorten und Sorten mit soziokulturellem, lokalem oder historischem Bezug zu Deutschland.

Seiten-Titel: Deutsche Genbank Obst

Seiten-Beschreibung:

Die Deutsche Genbank Obst (DGO) wurde gegründet, um die Erhaltung der obstgenetischen Ressourcen in Deutschland langfristig und effizient zu sichern, und um deren Verfügbarkeit für die Forschung und Züchtung sowie für obstbauliche und landschaftsgestaltende Zwecke zu gewährleisten.

Seiten-Titel: Deutsche Genbank Zierpflanzen

Seiten-Beschreibung:

2009 wurde die Deutsche Genbank Zierpflanzen gegründet, um die Vielfalt von zierpflanzengenetischen Ressourcen zu erhalten und deren Nutzung langfristig zu ermöglichen.

Seiten-Titel: Genbank für Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft

Seiten-Beschreibung:

In der Genbank für Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft wird die genetische Vielfalt von einheimischen Wildpflanzenarten erhalten, die eine Bedeutung für die Züchtung von Kulturpflanzenarten besitzen. 

Seiten-Titel: Genbank Tabak

Seiten-Beschreibung:

Die Firma NiCoTa GmbH führt auf dem Gelände des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg eine Tabaksammlung mit rund 800 Saatgutmustern.